100 Billionen Sonette


In einem Herbst, nicht kalt, nicht stürmisch, nein,
man sieht schon jetzt, es geht um sehr viel Leid,
vertrat ein Anwalt, vorsorglich entweiht,
ein Zwetschgenbäumchen auf nur einem Bein.

Die Überzeugung stand dort wie ein Wall.
Die Frage war: „Was täte Winnetou?“
und keiner, keiner sagte was dazu.
Ein Schrei erklang im kurzen Intervall.

Voll Trauer lag ein halber Held darnieder,
als wolle sich die Freiheit selbst entdecken,
als käme ernstes Volk hervor aus Jecken.

Ein Schummler übt sein Handwerk mit Finessen,
weshalb sich Lust verflüchtigt hin und wieder.
Der Motten Auftritt mündet im Zerfressen.

10 4 4 1 4 8 2 6 8 7 9 6 6 10